ALLGEMEINE Information zu allen Yogakursen

Hier noch ein paar praktische Tipps, falls Du das erste Mal Yoga übst – andernfalls lies es als Erinnerung:

 

Ausrüstung: 

Wähle bequeme Sportkleidung, die nicht einschnürt und die Dir genügend Bewegungsfreiheit gibt. Wir üben barfuss auf der Matte, für die Endentspannung empfehle ich aber Socken. Deine Füße wollen es in dieser Phase warm haben.

Wer möchte, bringt seine eigene Yogamatte mit. Du kannst Dir aber auch eine Yogamatte ausleihen. Bring in diesem Fall ein Badetuch als Auflage mit. Das ist aus hygienischen Gründen besser so. Bitte sag mir im vorhinein, was Du brauchst, damit ich den Raum vorbereiten kann.

Essen und Trinken:

Innerhalb von zwei Stunden vor der Yogaeinheit empfiehlt es sich, keinen Alkohol zu trinken und Nahrung, Zucker und Koffein nur in Maßen zu genießen. Nach der Stunde ist es wichtig ausreichend zu Wasser zu trinken.

Entspann dich:

Die Stunde beginnt entspannt, wenn du nicht zu knapp vor Start kommst und du schon Zeit zum Ankommen hast. Am Ende der Yogaeinheit gibt es eine kurze Tiefenentspannung.

Respektiere die Weisheit Deines Körpers und seine Grenzen:

Zwinge dich in keine Positionen, die sich für dich falsch anfühlt oder die Schmerzen bereitet. Vergleiche dich dabei nicht mit anderen, sondern konzentrieren dich auf Deinen Körper. Wie bei jedem anderen Sport, nimmst Du an den Yogaübungen auf eigene Gefahr teil. Bei gesundheitlichen Beschwerden (Krankheit, körperliche/psychische Beeinträchtigung, Verletzungen, ...) oder auch bei Schwangerschaft kläre bitte mit Ärztin/Arzt, ob Dir Yoga gut tut und in welchem Ausmaß Du Yoga machen darfst.

Atmung:

Konzentriere dich während der Yogaeinheiten auf Deine Atmung. So bleibst Du in Dir und blendest allen Balast aus.

Sinn für Humor:

Amüsiere dich, wenn Dir eine Übung nicht gleich gelingt, weil Dein Körper zu steif ist. Lach, wenn Du umfällst wie ein Sack. Freu Dich darauf, dass Du mit jeder Übung sicherer wirst.


Storno

Eine Stornierung und Rückerstattung der Kurs-/Workshopbeiträge ist nur bis zu 7 Tage vor Beginn des Kurses/Workshops möglich. Nach dieser Frist ist der Gesamtbeitrag fällig. Können wir deinen Platz mit einem anderen Teilnehmer belegen, erhälst du die volle Summe zurück. Gerne kannst du selbst für einen Ersatzteilnehmer sorgen, der deinen Platz einnimmt.