PINKZEBRA YOGA WORKSHOP

 

YOGA mit THERAPEUTISCHEM HINTERGRUND

 

 Die Kunst der glücklichen Anstrengung

 

mit

Sabine Kende (YogaInn) & Astrid Eder (Pinkzebra Yoga)

 

 

In dieser Workshop Serie widmen wir uns in 4 Einheiten unterschiedlichen Körperregionen, die dich durch Schmerzsymptome, Fehlstellungen oder ungünstige Bewegungsmuster in deinem allgemeinen Wohlbefinden einschränken.

 

Durch gezielte Körperhaltungen (Asanas), Atemlenkung (Pranayamas) und Entspannungsübungen (auch Meditation) wollen wir auf konkrete Beschwerden eingehen und dir somit ein Werkzeug in die Hand geben um aktiv selbst dein allgemeines  Wohlbefinden zu verbessern, die Selbstheilung durch regelmäßiges Üben zu aktivieren und somit eine Alternative bzw. Ergänzung zu einer schulmedizinischen Therapie zu schaffen.
Die Workshop-Reihe richtet sich an alle (auch beschwerdefreie Menschen), die sich für Yoga interessieren und die erlernten Yoga-Übungen eignen sich auch optimal zur Vorbeugung!

 

Diese Workshop Serie gestalte ich mit meiner Kollegin Sabine Kende, die im 18. Wiener Gemeindebezirk das YogaInn Studio führt. Sabine ist Mutter von zwei Söhnen und hat eine 2jährige Yogatherapie Ausbildung bei Remo Rittiner abgeschlossen.

 
Inhalt:
Jeder Workshop beinhaltet einen einführenden theoretischen Teil mit praktischen Übungen zur Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung. Danach nehmen wir uns ausreichend Zeit für eine intensive Yogapraxis bei der wir die jeweilige Fokusregion mobilisieren, entspannen und kräftigen.
Wir schicken dir vorab einen Fragenbogen zu, indem Beschwerden vermerkt werden können (optional), sodass wir den Workshop noch besser auf die Teilnehmer zuschneiden können und bieten dir zu Beginn des Workshops ein kurzes persönliches Anamnesegespräch an (optional).
Um zu Hause eine selbstständige, regelmäßige Praxis aufbauen zu können, erhälst du das Stundenbild.

 

Ort:              Yogainn, Sternwarte Strasse 17, 1180 Wien


Termine:      jeweils Samstags von 14:30 - 17:00 Uhr

 

Beitrag:

Einzelbuchung:                  40 Euro pro Workshop

Ab der zweiten Buchung:    35 Euro pro Workshop

Alle 4 Termine:                120 Euro

 

5. März 2016 - Teil I: Fokus Füße/Beine/Knie/Hüfte

Wir konzentrieren uns auf die Wahrnehmung der optimalen Fußbelastung, spüren Erdung und lernen was Zentrierung in diesen Bereichen bedeutet. Wir schulen unser Gleichgewicht, sorgen für Stabilität im Knie, mobilisieren und kräftigen den Hüftbereich, damit wir mit beiden Beinen fest im Leben stehen.

 

9. April 2016 - Teil II: Fokus Hüfte/Becken/Beckenboden

Wir lösen und dehnen eventuell verspannte und verkürzte Hüftmuskulatur, praktizieren Übungen, die einen hinreichenden Bewegungsradius im gesamten Hüftgelenk fördern. Schaffen ein Bewusstsein für den Beckenboden. kümmern uns um das Iliosakralgelenk und lernen unser Becken optimal auszurichten. Das Becken ist der Grundstein für eine aufrechte Wirbelsäule – Aufrichtigkeit macht uns größer. 

30. April 2016 - Teil III: Fokus Rücken

Wir strecken, dehnen, drehen und kräftigen den gesamten Rücken, sorgen somit für eine Beweglichkeit in alle Richtungen. Wir konzentrieren uns auf eine starke Körpermitte zur Entlastung des unteren Rückens und öffnen unseren Brustkorb um dem Atemfluss seine Tiefe und Gelassenheit zurückzugeben. So halten wir uns den Rücken frei von Schmerzen und Verspannungen, öffnen unser Herz für die schönen Dinge des Lebens.

 

4. Juni 2016 - Teil IV: Fokus Schulter/Nacken/Hals/Kopf

Wir lösen und dehnen verspannte Nacken und Schultermuskeln, mobilisieren die Halswirbelsäule und kräftigen Nacken-, Schulter(blatt)- und Halsmuskulatur. Wir machen uns bewusst, was uns gedanklich belastet und pusten mit Atemübungen weg was uns Kraft raubt, so nehmen wir die Last von unseren Schultern. 

 

 

Noch ein Schritt – Hier geht’s zur Anmeldung.