SPECIAL

MINDFUL YIN YOGA

THE BODY BENEFITS FROM MOVEMENT.

THE MIND BENEFITS FROM STILLNESS.

BOTH BENEFIT FROM LETTING GO. 

  

Yin Yoga ist der perfekte Ausgleich zu einer körperbetonten Hatha Yoga Praxis. Wir dehnen den Körper entlang von Meridianlinien, die jeweils für ein Organ stehen. So schaffen wir eine Balance zwischen Yin und Yang, kommen in unsere Mitte, damit Chi oder Prana - die Lebensenergie – wieder frei fließen kann. Wir halten die Asanas zwischen 3 und 5 Minuten, passiv ohne Muskelkraft, mit intensiver Wirkung auf Faszienstrukturen. Lassen nach und nach Anspannungen los. Konzentrieren uns auf unseren Atem, die Körperempfindungen, Gefühle und Gedanken. Und gleiten so ganz natürlich in einen Zustand von stiller Meditation.

Die Anleitungen in dieser Einheit sind sehr reduziert und geben Impulse für achtsame Momente in Stille. 

  

twist and hush! - 31. Jänner 2020

Wir drehen und winden Arme, Beine, Wirbelsäule - von Kopf bis Fuss. Erforschen in Stille das Drehmoment in jeder Haltung. Das Drehmoment beschreibt die Drehwirkung einer Kraft auf den Körper. Es spielt für die Drehbewegung die gleiche Rolle wie die Kraft für geradlinige Bewegungen. 

 

open up your heart! - 28. Februar 2020

Sich dem Herzraum zuwendend erforschen wir diesen Bereich in einem Wechselspiel aus Vor- und Rückbeugen. Geistige Wachheit und Klarheit können sich aus dieser Übung ergeben und unser Grosszügigkeit auch uns selbst gegenüber fördern. 

 

in touch with your legs! - 27. März 2020

Die vier Muskelpartien der Oberschenkel (Quadrizeps, Hamstrings, Adduktoren, Abductoren) stehen in dieser Einheit im Fokus oder besser gesagt, deren Fasziengewebe. Durch langes halten der Asanas unterstützen wir den Bewegungsradius und die Länge dieser Myofascial Gruppen zu verbessern. In dieser Einheit wird uns der Ujjayi Atem helfen weichen zu werden. 

 

get back! - 24. April 2020

Wir lassen uns ganz und gar auf den Rücken fallen. Erforschen die 6 Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule: Vor- und Rückbeugen, Dehnungen nach rechts und links, Drehungen nach rechts und links. Erforschen was die Position der Halswirbelsäule und das Gewicht des Kopfes für Auswirkungen auf die Dehnungen im Rücken haben.

 

shine a light! - 29. Mai 2020

Ein Flow der uns von Innen her zum Leuchten bringt. Wir aktivieren alle Meridianlinien und widmen uns einer ausgeglichen Sequenz für den ganzen Körper mit einem Hang zu Herzöffnungen. 

 

shoulder to shoulder! - 26. Juni 2020

Manchmal laden wir zuviel auf unsere Schultern auf, weil wir Seite an Seite mit anderen stehen wollen oder gar an deren Stelle. In dieser Einheit entlasten wir vor allem aufgestaute Spannungen im Bereich Schulter, Nacken und Arme.  Herzliche Selbstfürsorge mit Unterstützung der atmenden Lungen tragen uns durch die Einheit. 

 

Termine:                                Freitags jeweils 18:30 – 20:30 Uhr

31. Jänner - twist and hush!

28. Februar - open up your heart!

27. März - in touch with your legs!

24. April - get back!

29. Mai - shine a light!

26. Juni - shoulder to shoulder!

 

Kursort:                                Meditationsraum Artee, Siebensterngasse 4, 1070 Wien

 

Einzeltermin:                         30 Euro

Alle 6 Termine:                 160 Euro

 

Begrenzte Teilnehmerzahl:    max. 8 Teilnehmer

 

Noch ein Schritt – Hier geht’s zur Anmeldung.

 

Allgemeine Informationen zu allen Yogakursen, Workshops und Specials findest du hier.

 

Storno

25% bis 2 Wochen vor Workshop Beginn
50% bis 1 Woche vor Workshop Beginn
100% ab 1 Woche vor Workshop Beginn
Es kann eine Ersatzperson gesendet werden.